Internationales Recht,Strafrecht,Steuerstrafrecht  - Rechtsanwaltsgesellschaft mbH Vogel
Home Regionen Aktuelles Fachbegriffe Mitgliedschaften Kontakt Anfahrt Impressum

  Übersicht | A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W Z _

  ganz vereiteln § 258 StGB
  Garantenpflicht
  Garantenstellung
  Garantiefunktion Art. 103 II GG
  Gebäude §§ 242, 303 StGB
  gebotene Notwehr
  Gebrauchen (einer Urkunde)
  Gebrauchsanmaßung
  Gefährdungsdelikt
  Gefährdungsschaden
  Gefährliches Werkzeug
  Gefahrenabwendungswille
  Gefahr für Leib und Leben
  Gefahr § 34 StGB
  Gefangener § 120 StGB
  gegenwärtig (Gefahr)
  Geheimhaltungsbedürftige Informationen
  Geheimnis § 203 StGB
  Geheimschutz
  Geldstrafe
  Geldwäsche
  Geldwäschegesetz
  Geldwäscherichtlinien
  Geld §§ 146 ff StGB
  Gemäldedetektiv
  Gemeindelikte
  gemeingefährliches Mittel
  Gemeinschaftlich
  geringwertige Sache
  Gesamtbetrachtungslehre
  Gesamtlösung
  Gesamtstrafe
  Gesamturkunde
  Geschäftsgeheimnis
  Gesetzeskonkurrenz
  Gesetzesvorbehalt
  Geständnis
  Gesundheitszeugnis
  Gewahrsamsenklave
  Gewahrsamslockerung
  Gewaltbegriff
  Gewaltdelikte
  Gewerbsmäßig
  Gift
  Gleichstellungsklausel
  Governance, Risk und Compliance
  Grausam
  Grenzüberschreitende Sachverhalte
  Grosse Strafsachen
  Große Strafkammer
  Grundsatz der Spezialität
  Grundtatbestand
  Güterabwägung

Gemäldedetektiv

Gemäldedetektive (auch Kunstdetektive / Kunstermittler genannt, vgl. http://www.gemäldedetektiv.de) ermitteln abhanden gekommene Kunstwerke, um diese den rechtmäßigen Eigentümern / deren Erben zu beschaffen.
 
Umgekehrt gibt es auch die Fälle, dass ein langjähriger gutgläubiger Besitzer des Kunstwerks zur Rückgabe an die alten Besitzer zwar generell bereit ist, aber -aufgrund der oft unklaren Rechts- und Sachlage (eine Ersitzung ist zumindest denkbar, auch kann bei jahrzehntelangem Besitz eine gewisse Legitimation nicht abgesprochen werden) zumindest eine Entschädigung wünscht.
Da ein solches Vorgehen oft als Erpressung ausgelegt wird, muss hier mit viel Fingerspitzengefühl und anwaltlicher Begleitung vorgegangen werden.
Die Vogel Rechtsanwaltsgesellschaft mbH wird aber auch immer wieder im Zusammenhang mit Kunstgegenständen beauftragt, die während der Kriegswirren abhanden kam. Dabei muss es nicht zwangsläufig um Raubkunst gehen.

Alternativ führen Gemäldedetektive auch vor Erwerbsvorgängen für die Erwerber oder Auktionshäuser Recherchen über die Legitimation der Verkäuferseite durch.
 
Werden Kunstermittler eingeschaltet, handelt es sich meist um Kunstgegenstände im mindestens deutlich siebenstelligem Wertbereich.
Auch im Zusammenhang mit der Restitutionsansprüchen bedient sich die Vogel Rechtsanwaltsgesellschaft mbH immer wieder der Ermittlungsarbeit von Kunstdetektiven / Gemäldedetektiven.