Internationales Recht,Strafrecht,Steuerstrafrecht  - Rechtsanwaltsgesellschaft mbH Vogel
Home Regionen Aktuelles Fachbegriffe Mitgliedschaften Kontakt Anfahrt Impressum

  Übersicht | A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W Z _

  Idealkonkurrenz
  Identitätsirrtum
  im Stich lassen § 221 StGB
  Im Zweifel für den Angeklagten / In dubio pro reo
  Inadäquanz
  Inbrandsetzen
  Indirekte Sterbehilfe
  Ingebrauchnehmen § 248 b StGB
  Ingerenz
  Inhaftierung
  Inlandsbeschränkung
  Insolvenzstraftaten
  Insolvenzverfahren Unternehmereigenschaft
  Interessenwahrnehmung gegenüber der Steuerfahndung
  Internationaler Terrorismus
  Internationales Privatrecht
  Internationales Recht
  Internationales Recht
  Internationales Steuerrecht
  Internationales Steuerstrafrecht
  Internationales Strafrecht
  International angehauchte Sachverhalte
  Inverkehrbringen § 146 ff StGB
  Investigation
  in dubio pro reo
  Irrtum
  Isolierte Beweismittelfunktion § 164 StGB
  Iterative Tatbestandsverwirklichung
  IT-Compliance

Investigation

Die Investigation stellt den ersten Schritt der Korruptionsbekämpfung für Unternehmen dar. Hier wird (ggf. durch Detekteien) Sachverhaltsaufklärung betrieben (ggf. auch das Auswerten der unternehmenseigenen Daten mittels ehemaliger Staatsanwälte, Verwaltungsexperten und etwaigen betriebsinternen Spezialisten). Anschließend geht es um Beweissicherung für die weiteren Schritte Remediation und Settlement. Die Investigation kann aber auch dann erforderlich werden, wenn die Vogel Rechtsanwaltsgesellschaft auf Wunsch des Unternehmens den Focus darauf legt, eine besonders diskrete Bereinigung der Ereignisse unter den Beteiligten durchzuführen oder umgekehrt für die unter Korruptionsverdacht stehende Person Entlastungsmaterial zu generieren.