Internationales Recht,Strafrecht,Steuerstrafrecht  - Rechtsanwaltsgesellschaft mbH Vogel
Home Regionen Aktuelles Fachbegriffe Mitgliedschaften Kontakt Anfahrt Impressum

  Übersicht | A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W Z _

  Kapitalanlagebetrug
  Karussellgeschäft Karussellbetrug Umsatzsteuerkarussell Missing Trader Intra - Community (MTIC) fraud
  Kausalität
  Kettenteilnahme
  Kindesentführung
  Klammerwirkung
  körperliche Misshandlung
  Körperverletzung
  Körper eines Verstorbenen
  Koinzidenzprinzip
  Kollektivbeleidigung
  kollektive Rechtsgüter
  Konfliktmanagement
  Konkurrenzen
  Konsul
  Konsulate / Botschaften
  Konsumtion
  Konvergenzdelikt
  Korruption
  Kreditkarte
  Kriminaltechnisches Institut Jena e.V
  kriminologische Indikation
  Krisenmanagement
  Krisen PR
  kumulative Kausalität
  Kunstbegriff i.S.v. Art 5 III 1. 1. Fall Grundgesetz
  Kunstdetektiv
  Kunstermittler
  Kunstfreiheit
  Kunstraub

Korruption

Unter Korruption versteht man den Missbrauch von Vertrauensstellungen. Dieser ist darauf ausgerichtet, einen Vorteil zu erlangen, auf welchen kein rechtlich begründeter Anspruch besteht. Im deutschen Strafgesetz wird Bestechung, Bestechlichkeit, Vorteilsannahme und Vorteilsgewährung sanktioniert. In der Politik wird Korruption nach Lasswell dagegen als die Verletzung eines allgemeinen Interesses zu Gunsten eines speziellen Vorteils eingegrenzt.