Internationales Recht,Strafrecht,Steuerstrafrecht  - Rechtsanwaltsgesellschaft mbH Vogel
Home Regionen Aktuelles Fachbegriffe Mitgliedschaften Kontakt Anfahrt Datenschutz Impressum

  Übersicht | A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W Z _

  Lebensgefährdende Behandlung
  Lehre von den negativen Tatbestandsmerkmalen
  Leibesfrucht
  Leichtfertig
  Ligitation PR
  Limbach Kommission - Beratende Kommission
  Limitierte Akzessorietät
  List
  Lost Art Datenbank
  Lucrum ex negotio cum re
  Lucrum ex re

Leichtfertig

Gesteigerte Form der Fahrlässigkeit, die Voraussetzung vieler Erfolgsqualifikationen und der Geldwäsche ist. Leichtfertigkeit liegt vor, wenn der Täter handelt, obwohl sich ihm der tatbestandliche Erfolg geradezu aufdrängt und er diesen aus besonderer Gleichgültigkeit oder Unachtsamkeit außer Acht lässt. Der Täter muss sich in frivoler Rücksichtslosigkeit über die klar erkannte Möglichkeit der Tatbestandsverwirklichung hinwegsetzen oder eine besonders ernst zu nehmende Pflicht verletzen.