Internationales Recht,Strafrecht,Steuerstrafrecht  - Rechtsanwaltsgesellschaft mbH Vogel
Home Regionen Aktuelles Fachbegriffe Mitgliedschaften Kontakt Anfahrt Impressum

  Übersicht | A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W Z _

  MAD Militärischer Abschirmdienst offiziell: Amt für den militärischen Abschirmdienst
  Manifestationstheorie
  Marktbeherrschende Stellung eines Unternehmens
  Masseverbindlichkeit contra Insolvenzforderung
  Medizinisch-soziale Indikation
  Mehraktiges Delikt
  Meldepflicht Erbschaft
  Menschenhandel
  Michael Jackson - Unterschiede deutsches und amerikanisches Strafrecht - RTL Interview Rechtsanwalt Vogel
  Mindeststandards für Beschuldigte im Strafverfahren
  Missbrauch
  Mitbestrafte Nachtat
  Mitbestrafte Vortat
  Mittäter
  mittelbarer Täter
  Mitwirkung eines anderen Bandenmitgliedes
  Modifiziertes Einverständnis
  Mord
  Mordlust
  Mutmaßliche Einwilligung

Marktbeherrschende Stellung eines Unternehmens

Unter marktbeherrschender Stellung ist eine wirtschaftliche Machtstellung zu verstehen, die es einem Unternehmen erlaubt, von Konkurrenten, Anbietern und Nachfragern unabhängige Marktstrategien zu verfolgen und dadurch wirksamen Wettbewerb zu verhindern. Beurteilungsmaßstäbe für das Vorliegen eines derartigen Verhaltensspielraums sind dabei die Struktur des Marktes, die Unternehmensstruktur sowie das Verhalten des Unternehmens auf diesem Markt. Anhaltspunkte liefern insbesondere seine Finanzkraft, eventuell bestehende Marktzutrittsschranken, die Marktanteile der Konkurrenten, der Abstand zum nächsten Konkurrenten sowie die Abhängigkeit von Anbietern oder Nachfragern. Eine besondere Indizwirkung im Rahmen der Marktstruktur entfaltet der Marktanteil des entsprechenden Unternehmens. An ihn knüpfen die nationalen Kartellrechtsordnungen sowie auch das europäische Recht Vermutungsregelungen. Während das GWB für die Vermutung des Vorliegens einer marktbeherrschenden Stellung in § 19 Abs. 3 S. 1 einen Marktanteil von 30%  ausreichen lässt, geht das europäische Recht regelmäßig ab 40%  Marktanteil von einer Marktbeherrschung aus.