Internationales Recht,Strafrecht,Steuerstrafrecht  - Rechtsanwaltsgesellschaft mbH Vogel
Home Regionen Aktuelles Fachbegriffe Mitgliedschaften Kontakt Anfahrt Datenschutz Impressum

  Übersicht | A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W Z _

  Sabotage
  Sabotageschutz
  Sammelklagen
  Sarbanes-Oxley Act
  Schriftvergleich
  Schuld
  Schutzkonzepte
  Schwarzgeld
  Schwarzgeld legalisieren
  Schweizer AG
  Schweizer GmbH
  Schweizer Meldestelle für Geldwäscherei
  Schwere Körperverletzung
  SEC
  Selbstanzeige
  Settlement
  Sicherungsverwahrung (nachträgliche)- Gültigkeit der Rechtsprechung
  SIS Schengener Informationssystem
  Spendenbetrug
  Spionage
  Sterbehilfe
  Steueramnestiegesetz, Folgeberatung
  Steuerfahndung
  Steuerhinterziehung
  Steuerneutrale Gelder
  Steuerstrafrecht
  Steuerverfahren
  Steuerverkürzung
  Stiftung
  Stiftung, nichtrechtsfähige und Erbersatzsteuer
  stolen asset recovery
  Strafanzeige
  Strafbefehl
  Strafbefreiende Selbstanzeige
  Strafkolonie Ukraine
  Strafprozessrecht
  Strafrecht
  Strafrechtler
  Strafverteidiger

Steuerverfahren

Das Steuerverfahren beginnt mit einem Ermittlungsverfahren. Es wird festgestellt, ob der Steuerschuldner Steuererhebungstatbestände erfüllt. Ermittlungsbehörde ist die Finanzbehörde. Es folgt ein Festsetzungsverfahren. Ein Steuerbescheid wird erlassen und der Steuerschuldner hat die Möglichkeit mittels eines Einspruchs dagegen vorzugehen. Sofern kein Einspruch eingelegt wurde, beziehungsweise der eingelegte Einspruch erfolglos war, folgt das abschließende Betreibungsverfahren. Die Ansprüche werden beispielsweise durch Zwangsvollstreckung durchgesetzt.