Internationales Recht,Strafrecht,Steuerstrafrecht  - Rechtsanwaltsgesellschaft mbH Vogel
Home Regionen Aktuelles Fachbegriffe Mitgliedschaften Kontakt Anfahrt Impressum

  Übersicht | A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W Z _

  Waffe
  Waffenrecht
  Wahndelikt
  Wegnahme
  Wegnahme i.R.d. Diebstahls, § 242 StGB
  Wehrlosigkeit
  Wehrrecht
  Wehrstrafgesetz (WStG)
  Wertsummentheorie
  Werturteil
  Whistle-Blowing Services
  Wichtiges Glied § 226 StGB
  Widerstand leisten
  Wiederaufnahme, Wiederaufnahmeverfahren, Wiederaufnahmegrund
  Willensherrschaft
  Wirtschaftsermittler
  Wirtschaftskriminalität
  Wirtschaftsstrafrecht
  WLAN-Missbrauch, Wirtschaftsspionage im Hotel, WDR-Reportage
  Wohnung

Wehrrecht

Deutschland verfügt über eine Bundeswehr, die im Falle äußerer Unruhen und grenzgefährdenden Situationen zum Einsatz kommt. Wie und in welchem Umfang dies stattfindet, legt das Wehrrecht fest. Es besagt auch, wer in den Wehrdienst aufgenommen wird, welche Rangordnungen in der Bundeswehr bestehen und in welcher Art und weise die Wehrpflichtigen und ranghöheren Offiziere finanziell abgesichert sind, wenn zum Beispiel gesundheitliche Probleme auftreten.